Wolfgang

 

Wolfgang Albrecht studierte in Braunschweig Elektrotechnik und absolvierte eine Ausbildung in Arbeitsvorbereitung. Nach dem Studium arbeitete er einige Jahre bei Industrieunternehmen im Großraum Hamburg. Ab Ende 1977 war er 10 Jahre für deutsche Baufirmen in Saudi-Arabien, im Sudan und im Irak im Einsatz. Danach arbeitete er 16 Jahre für einen großen japanischen Elektrokonzern im Europa-Service.
Wolfgang Albrecht ist seit 2005 freiberuflich als IT-Spezialberater tätig und war in seiner alten Heimat, der Lüneburger Heide, mehrere Jahre 1. Vorsitzender eines Ortsvereins des DRK (Deutsches Rotes Kreuz).
Seine neue Heimat ist seit 2013 FR-Tiengen und ist hier aktives Mitglied im Turnverein (TV Tiengen).
Inzwischen ist er Rentner und arbeitet weiter als selbstständiger “PC-Betreuer”.