Tiengen Aktuell

Schnellbus zum Hauptbahnhof

Am 06.12.22 fand die „Jungfernfahrt“ der neuen Direktlinie Nr. 37 von Munzingen über Tiengen nach Freiburg Hauptbahnhof statt. Die VAG hat nun endlich reagiert, nachdem der Ortschaftsrat Tiengen seit vielen Jahren immer wieder darauf hingewiesen hat, dass eine Schnellverbindung für die Tuniberg-Gemeinden Munzingen und Tiengen nach Freiburg notwendig und wichtig ist.

Der Vorstand der VAG hatte die Ortschaftsräte von Tiengen und Munzingen zu dieser Probefahrt eingeladen. Unser Ortsvorsteher Max Schächtele (A.B.T.) sowie die Ortschaftsräte/in Karl-Heinz Geppert (WBT), Doris Brazda (UBB) und Christian Geißler (A.B.T.) nahmen an dieser Fahrt teil. Man traf sich am Betriebshof der VAG und fuhr dann über Tiengen nach Munzingen, um nun von dort aus die Fahrzeit zu prüfen und die Fahrstrecke kennenzulernen.

Der Weg führte über die normalen Haltestellen in Munzingen nach Tiengen.

Der erste Stopp in Tiengen war die Haltestelle „Siedlerhöfe“, dann „Rivanerweg“. Der Gelenkbus bog nun in die Vogteistraße ein und stoppte an den darauffolgenden Haltestellen „Vogteistraße“, „Etzmattenstraße“ und „Im Maierbrühl“. Dieser Schlenker in Tiengens Norden dauert zwar ca. 5 Minuten, ist aber notwendig, um die Bürgerinnen und Bürger in den nördlichen Wohngebieten von Tiengen auch an dieser Schnellverbindung teilnehmen zu lassen.

Interessant ist auch, dass man ein Kurzstreckenticket benutzen kann, wenn man „Im Maierbrühl“ einsteigt und bis zum HBF in Freiburg fährt. Denn dies sind nur 3 Haltstellen.

Der Schnellbus war von Tiengen bis zum Hauptbahnhof 23 Minuten unterwegs. Das bedeutet eine Zeitersparnis gegenüber den normalen anderen Verbindungen von ca. 20 Minuten, so dass man in gut 30 Minuten von Tiengen in die Stadtmitte gelangen kann. Endlich!!

Die Abfahrtzeiten vormittags und nachmittags können den neuen Fahrplänen entnommen werden.

Diese Strecke kostet nach Aussage des Vorstandes der VAG, Herrn Benz, jedes Jahr ca. 350.000 €. Da kann man nur hoffen, dass diese neue Verbindung stark frequentiert und von den Tiengener Bürgerinnen und Bürger angenommen wird.

Christian Geißler

Das Foto (von l.) zeigt die beiden Vorstände der VAG, die Herren Benz und Bartosch sowie die Ortschaftsräte Geppert und Geißler – Foto: Schächtele

weitere Info im Blättle Nr. 49

https://www.vag-freiburg.de/fileadmin/vag_freiburg_media/downloads/linienplaene/Linie_37_Bau_A.-Hofer-Str..pdf